Beitrag im Tages Anzeiger vom 30. April. 2013

źDie Kinder lernen die neue Schrift schneller und lieber╗
Die neue Schrift, die Grafiker Meier seit Jahren propagiert, findet immer mehr Zuspruch. Gemäss einem Bericht der «NZZ am Sonntag» wird die Basisschrift bereits in mehreren Kantonen unterrichtet. Und sie könnte im Rahmen des Lehrplans 21 kantonsüber-
greifend festgesetzt werden.

mehr...



  Beitrag in der NZZ am Sonntag vom
28. April. 2013

Weniger Schnörkel, schönere Schrift
Christian Amsler, Präsident der Erziehungsdirektorenkonferenz, hält die Schnürlischrift für veraltet. Potenzial habe die modernere Basisschrift. Diese setzt sich langsam in Schweizer Schulzimmern durch.
mehr...

Beitrag in der Neuen Zürcher Zeitung vom 15. Feb. 2010

Seilziehen um eine
zeitgemässe Schulschrift
Die klassische «Schnürlischrift» ist wenig kindgerecht. Es ist auch heute noch für viele Schüler eine Qual: das Schönschreiben in «Schnürlischrift», der offiziellen Schulschrift. Diese erhält nun Konkurrenz von der Basisschrift. Die Forschung reagiert positiv, die Kantone aber geben sich föderalistisch uneins.mehr...

  Beitrag in der Neuen Zürcher Zeitung vom 3. Jan. 2010

Lesbar statt «schön»
Die Zeiten von «Heftführung» und «Schönschreiben» sind an den schweizerischen Volksschulen passé. Heute steht der Handschrift-Unterricht im Zeichen des Ökonomischen - und unter dem Druck des Maschinenschreibens.
mehr...